Top 5 der interessantesten Kanban Boards

In der letzte Woche habe ich Top 5 der interessantesten Scrum Boards gesammelt, um die Kreativität und Innovation in Scrum vorzustellen. Dieses Mal habe ich mich für eine andere populäre agile Methode – Kanban entschieden. Schauen Sie, wie die Teams ihre Boards modifiziert und verbessert haben, um produktiver zu arbeiten und mehr Spaß dabei zu haben.

Space Saver

Die Frage nach Komfort und verfügbarem Raum ist für die meisten agilen Teams bekannt. Während einige Teams für ganzes Büro entscheiden oder die Flure ausnutzen, bietet Olivier Lafontan eine viel einfachere Lösung – das Board in ein Quadrat zu drehen. Er schlägt vor, die Aufgaben im Uhrzeigersinn zu verschieben, antstatt sie auf traditionelle Weise von der linken in die rechte Spalte zu bewegen. Ein einfaches und neu angeordnetes Kanban Board ist wesentlich kompakter und beim Anfang mit Kanban Methode wird eine Menge von Kopfschmerzen ersparen.

Space Saver

Quelle: Olivier Lafontan

Der Pfeil

Das ist wesentlich anspruchsvoller Kanban-Ansatz, der die Form des gesamten Bord in einen Pfeil transformiert. Der Prozess des Projekts wird hier nicht mehr durch die Work in Progress Limits kontrolliert, sondern durch die Form des Boards selbst. Der Backlog wird basierend auf den Prinzipen der Piramyde priorisiert: die Aufgaben steigen auf die Pyramide, als ihre Bedeutung wächst, und die begrenzte Anzahl von Swimlanes regelt die Menge der Aufgaben, die im Gange sind. Noch eine wichtige Ergänzung ist hier die Definition von „fertig“, welcher zu jedem einzelnen Prozessschritt hinzugefügt wird.

Pfeil

Quelle: The Agileist

HR Web

Für diejenigen, die sich immer noch wundern, wie die agile Methode außerhalb der Softwareentwicklung adaptiert werden können, wird dieser Ansatz von Jennifer im TranspireLife ein gutes Beispiel sein. Kanban Board ist hier in einer webähnlichen Form dargestellt. Jedes Teil repräsentiert hier unterschiedliche Arbeitspositionen und jede Linie stellt einen Schritt bei der Einstellung vor. Die potenziellen Kandidaten sind die Aufgabenkarten und man kann sie vom Erstkontakt zu einem möglichen Stellenangebot verschieben oder weglassen, falls sie auf dem Weg unzureichend erweisen.

HR Web

Quelle: TranspireLife

Notebook

Für persönliches Kanban wird ein Notebook Board von Patty hervorragend passen. Sie schlägt vor, gesamtes Board in Ihrem Notebook zu verschieben, damit es leicht zu transportieren und immer an Ihrer Seite wäre. Sie benutzt immer noch die Haftnotizen und erstellt verschiedene Boards für unterschiedliche Aktivitäten, wenn es für sie nötig ist. Es gibt gar keine Notwendigkeit, sich auf einer Idee des Boards zu begrenzen und der Mobilität erweist sich als wesentlich wirksamer.

Notebook

Quelle: NothingOutOfReach

Lego Board

Wahrscheinlich keine Liste der agilen Boards wäre komplett ohne einen Lego-Ansatz und dieses kommt von Drew Team. Ihr Board ist ziemlich einfach,  unterteilt  in drei einfachen Bereiche: ist zu tun, wird getan und ist getan. Jede Aufgabenkarte enthält die Nummer der Arbeit, Kundenname und kurze Beschreibung. Die Zuweisung der Aufgaben erfolgt durch die farbcodierte Bausteine, deren Anzahl auf die Verfügbarkeit jedes Mitglieds begrenzt ist.

kanban-lego.jpg

Quelle: Drew

Wie sieht ihr Kanban Board aus? Teilen Sie Ihre Innovationen mit uns!

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: