Plane Deinen ersten Scrum mit Eylean Board

Egal, ob Sie ein Projekt zum ersten Mal planen, oder haben es schon seit Jahren getan, kann einige Zeit dauern, bis Sie an neue Projektmanagement-Software gewöhnen.

Deswegen haben wir uns für kurze Einführung entschieden, damit Sie schneller mit Scrummen beginnen könnten.

Hier werden die wichtigste Scrum-Elemente – Board, Sprints, Epics, User Stories vorgestellt, und detailisiert, wie sie in Eylean Board repräsentiert werden. Wir hoffen, dass diese Einführung bei Ihrem ersten Scrum-Projekt mit Eylean Board helfen wird.

Scrum

Zuerst über das Board. In Eylean finden Sie traditionelles Scrum-Board mit Backlog, laufende Aufgaben und Sprints. Die Spalten im Template repräsentieren den Fortschritt der laufenden Aufgaben und sind in vier Gruppen unterteilt:

  • Backlog, wo alle Ihre Epics für aktuelle und zukünftige Sprints geplant werden.
  • In der Spalte Work in Progress werden die laufenden Aufgaben verfolgt.
  • Output oder “Ausgang“, wo sich die erledigte Aufgaben befinden.
  • Removed oder “entfernt” – für Aufbewahrung der fertigen Epics.

Jede von diesen Spalten-Gruppen kann für mehr detaillierte Ansicht auch in kleineren Spalten gegliedert werden. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass Sie das Board nach Ihrem Wunsch gestalten können, d.h., alle Spalten und Spalten-Gruppen können umbenennt, hinzugefügt oder entfernt werden, damit sie am besten für Sie geeignetes Board hätten.

Sprints in Eylean repräsentieren die Zeilen. Der aktuelle Sprint befindet sich in der Oberseite des Boards, die zukünftige  gehen nach unten und nach chronologische Reihenfolge zugeordnet werden. Dies wiederum können Sie umbenennen, entfernen oder so viele Sprints, wieviel Ihr Projekt braucht, hinzufügen.

Taskas

Nachdem Sie Ihr Board sortiert haben, müssten Sie mit den Epics und User Stories starten. Epics sind sehr einfach zu addieren. Nur ein Doppelklick auf der Stelle, wo Epic oder User Story erscheinen sollte und Sie haben schon ein Epic, das Sie nach Ihrem Wunsch benennen können. Durch einen Doppelklick aufs Epic, können Sie ihn bearbeiten, mehr Details ergänzen, wie Beschreibung, User Stories, Dateien, etc.

Wenn Sie zu einem Epic User Stories hinzufügen möchten, müssten Sie auf dem Tab des gerade aufgerufenen Tasks klicken und User Stories für dieses spezifisches Epic hinzufügen. Danach werden die User Stories dem Epic zugeordnet und erscheinen auf dem Board (in einer anderen Farbe), sobald Epic in Committed Spalte verschoben wird. Seit diesem Moment können Sie den Fortschritt jeder einzelnen User Story beobachten. User Stories können durch einen Doppelklick bearbeitet werden, genauso wie die Epics.

Going-on

Es ist noch ein letzter aber nicht weniger wichtiger Punkt zu erwähnen: wenn Sie einen neuen Projekt in Eylean Board erstellen, haben alle Teammitglieder dieselbe Rechte für Bearbeitung des Boards. Ist das für Ihr Projekt wegen unterschiedlichen Rollen der Teammitglieder nicht geeignet? Sie können das Board bearbeiten: auf dem Team-Tab klicken und die Einstellungen nach Ihrem Wunsch ändern.

Das war nur eine kurze Einführung, wie Sie mit Eylean Board Ihren ersten Scrum planen könnten. Wenn Sie weitere Frage haben, zögern Sie bitte nicht, den Kommentar zu hinterlassen.

Viel Erfolg beim Scrummen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: